Regenmesser

Die Niederschlagsmesser

Der Regenmesser oder auch Niederschlagsmesser genannt dient zur Messung des anfallenden Niederschlags, der zu einer bestimmten Zeit fällt. Weiter verbreitet werden Regenmesser auch als Ombrometer, Hyetometer oder Pluviometer bezeichnet. Diese Bezeichnungen stammen aus dem griechisch -und lateinischen und bedeuten soviel wie Regen Messung. In der Meteorologie dient der Regenmesser als Messinstrument zur Wettervorhersage und zur statistischen Erfassung gefallenen Niederschlags. Mit dem Regenmesser lässt sich die gefallene Menge an Regen oder Schnee auf qm berechnen.



Artikel 1 - 2 von 2